28.06.-30.06.19 Körung in Hanau

Frauchen und ich haben uns auf die lange Fahrt nach Hanau, bei Frankfurt am Main gemacht, 600km sind das. Es war eine lange Fahrt aber ich hab es gut gemeistert. Freitag war nur Anreise und ausruhen angesagt. Samstag ging es dann zur Körung vom CASD. Dort wurde ich so richtig unter die Lupe genommen, Zähne gucken, Fell, meine ganzer Körper wurde abgetastet und angeschaut. Sogar meine besten Teile haben die angefasst, tztz. Naja ich bin ja brav und hab alles super mit gemacht. Die Leute waren begeistert von mir und meinem tollen Wesen. Ich bin aber auch ein toller Bursche, hihi. Nach der Körung ging es weiter nach Trebur, zu Pipers Züchterin. Dort war ein Agility Turnier und Frauchen wollte gern liebe Freunde wieder treffen. Ich habe sogar von Piper eine Schwester und drei Brüder getroffen und die Mama auch. Es war ein ganz toller Nachmittag dort. Ich habe mich bei allen so richtig eingeschleimt und bin auch auf ihren Schoß gekrabbelt...Es war anstrengend aber doch auch ein super tolles Wochenende.

bei Andy auf dem Schoß

16.06.2019 Besuch beim 10. Kinderfest des Kinderhospizes Cottbus

Heute sind Frauchen und ich mit meinem Hundekumpel Chester nach Cottbus zum Kinderfest gefahren. Da hieß es streicheln lassen....gefühlte 1000 Kinderhände kamen und ich habe mich brav streicheln lassen. Es war ein ganz toller Tag gewesen.

20.04.2019 Tierparkbesuch in Cottbus

Heute wurden Frauchen und ich von Frauchens Freundin Naddi und ihrem Chester abgeholt. Das Wetter war herrlich und die Fahrt ging nach Cottbus. Dort angekommen waren Chester und ich so aufgeregt dass wir erstmal den Parkplatz voll gequietscht haben. Dann ging es los. Überall roch es so interessant nach Tieren. Tierpark nennt man das. Ich war das erste mal im Cottbuser Tierpark. Es gab allerhand zu sehen, Elefanten, Kamele, Ziegen, Nasenbären, Tiger u.v.m. Die Tiger waren schon unheimlich, da hab ich mich auch kurz mal erschreckt. Die Nasenbären fanden Chester und ich sehr interessant, wollten gleich rein zu denen. Es war ein toller Tag mit vielen Eindrücken.

13.04.19 Augenuntersuchung

Wir haben bei der Ausstellung gleich die Gunst der Stunde genutzt und meine Augen untersuchen lassen. Frauchen meldete mich an und danach bekam ich gleich so komische Tropfen ins Auge. Danach hieß es 25 Minuten warten bis sie Wirkung zeigen. Frauchen sagte ich seh aus wie ein Alien...hihi weil ich jetzt riesige Pupillen hatte. Nach dem Warten ging es zur Untersuchung. Ich hatte ein wenig Angst, weil ich ja nicht wusste was passiert. Aber der Arzt war sehr nett zu mir und somit habe ich das ganze gut überstanden. Dann das Ergebnis, meine Augen sind gesund und frei von erblichen Krankheiten, JUHU.

13.04.19 CACIB Chemnitz

Heute sind Frauchen ganz früh los gefahren. Piper blieb bei einer lieben Freundin. Wir haben zuerst Frauchens Freundin Lana abgeholt und sind dann zu anderen lieben Freunden gefahren. Dort sind wir dann in ein anderes Auto gestiegen und die Fahrt ging los. Nach 2 Stunden sind wir angekommen. Ausstellung war angesagt. Ich war ganz schön hibbelig und aufgeregt. Zuerst haben wir uns einen schönen Platz zum warten gesucht. Wir hatten unseren Ring draußen. Frauchen hat ganz schön gefroren. Wir haben dann gewartet bis wir dran waren. Ich wurde vorher noch schick gemacht. Auch die Pons von Frauchens Freunden wurden schick gemacht. Dann waren wir dran. Ich hab mein bestes gegeben. Frauchen war sehr stolz. Ich bin super gelaufen, habe brav meine Zähne angucken lassen und der Richter war auch begeistert. Ich habe nämlich ein V2 bekommen, hurra. 

27.03.19 2 Jahre jung

Heute bin ich 2 Jahre alt geworden. Mein Frauchen hat mir viele tolle Sachen geschenkt. Leckerchen und was feines zum Fressen.

Mein Dieselchen, 2 Jahre bist du nun schon an meiner Seite und ich bereue keine einzige Sekunde. Du bist so ein lieber Kerl. Bleib bitte immer so freundlich zu jedem...

02.03.19 3. Pflegemesse in Cottbus

Heute sind Frauchen und ich nach Cottbus gefahren. Dort haben wir viele meiner Hundekumpels getroffen. Wir sind dann gemeinsam zum Messegelände gelaufen. Da fand zum 3. mal die Pflegemesse statt. Wir haben dort unsere Rettungshundestaffel präsentiert.Viele begeisterte Menschen kamen und haben uns gestreichelt. Frauchen war total begeistert wie lieb ich war. Nun folgen ein paar Bilder.