24.09.22 Einsatz in Sachsen

Heute haben wir uns auf den Weg nach Sachsen gemacht. Ein älterer Mann wurde vermisst. Wir war 2h unterwegs bis wir am Ziel angekommen sind. Dann war Lagebesprechung mit der Einsatzleitung. Anschließend ging es ins Suchgebiet. Man das war vielleicht hügelig. Frauchen hat sich dann auch dazu entschieden, dass ich suchen sollte. Dann ging es los, ab in den Wald. Ich bin vielleicht gerannt sag ich euch. Frauchen fand das echt toll wie ich gearbeitet habe. Ich habe auch mein bestes gegeben, aber leider haben wir die vermisste Person nicht gefunden.

05.08. - 07.08.22 Leichengeruchsseminar mit Axel Hehl

Auch  ich war dabei und konnte Frauchen zeigen was ich für ein genialer Rettungshund ich  bin. Ja insgeheim wusste sie es ja schon, aber sie brauchte noch einen letzten Beweis. Ich hatte auch etwas Respekt vor diesem Geruch, aber mit Frauchen zusammen war ich mutig und habe mich dem gestellt. Sonntag  in der Suche habe ich dann mein ganzes Können gezeigt. Frauche war sowas von stolz auf  mich. Ich glaube der erste Einsatz kann kommen.

11.06.-12.06. Auch ich durfte mit nach Brandenburg. Ich fand das Boot fahren echt super. Ich habe habe mir den Wind um die Nase wehen llassen....Es war einfach toll. Ich wäre auch am liebsten den ganzen Tag in der Havel geblieben, aber leider ging das ja nicht. Von mir aus können ir das gerne noch mal machen.

07.05.22 Leute ich muss euch von meinem Wochenende erzählen. Das war vielleicht aufregend sag ich euch. Frauchen und ich sind ganz schön weit gefahren, bis nach Karlsruhe. Das war ganz schön lange sag ich euch. Freitag ging es los mit Frauchens Freundin Naddi, dem Jucan und dem Manne. Angekommen haben wir die Unterkunft bezogen und recht schnell auch geschlafen. Samstag ging es früh los. Frauchen hat ihre komischen roten Sachen angezogen. Am Ziel angekommen hieß es warten....hmm. Prüfungstag war angesagt. Frauchen war ganz schön aufgeregt. Erst musste Frauchen ihr  Wissen unter Beweis stellen und Fragen beantworten. Hat se toll  gemacht, hihi. Dann war ich dran, Verweis. Hier musste ich eine liegende Person anzeigen, hab ich richtig gut gemacht. Danach war Gehorsam dran. Naja sagen wirr mal so, ich kann es besser. Ich war aber durch Frauchens Nervosität etwas abgelenkt. Aber auch das haben  wir geschafft. Dann mussten wir warten. Als drittes Team ging es dann in die Suche, wo 2 vermisste gesucht werden müssen. Auch da konnte ich zeigen was ich so drauf habe undd habe die Suche mit Note 2 bestanden. Ab jetzt bin auch ich ein geprüfter Rettungshund, Yippie. Frauchen war so stolz auf mich und dir Freude war riesig....

27.03.22 Heute ist ein besonderer Tag, ich habe Geburtstag. Nun bin ich schon 5 Jahre alt, wahnsinn. Ich habe den Tag mit Frauchen und meiner Freundin Piper verbracht. Es war ein wunderbarer Tag. So nun will Frauchen noch was sagen. Lieber Dieselmann, ich wünsche dir alles erdenklich Gute zu deinem Ehrentag. Bleib weiterhin mein Gute Launebär. Und eins verspreche ich dir, dieses Jahr schaffen wir die Prüfung zum Rettugshund...

14.02.2022 Heute sind Frauchen und ich nach Dresden gefahren. DOK Augenuntersuchung stand an. Wir waren im Diagnostikzentrum von  Dr. Jörg - Peter Popp.  Ich habe mir ganz brav in die Äuglein schauen lassen, auch die Tropfen habe ich mir brav rein machen lassen. Danach sah ich aus wie ein Alien. Tja was soll ich sagen: in allen Punken FREI, JUHU.